Bis auf Weiteres keine SARS-CoV-2-PCR für Tierproben

Donnerstag 16 April 2020, 12:37

Da derzeit keine medizinische Indikation für die Beprobung von Tieren besteht und die Infektiosität unserer Haus- und Nutztiere für den Menschen wissenschaftlich nicht belegt ist, bieten wir die SARS-CoV2-PCR weiterhin routinemäßig ausschließlich für Menschen an. Sollten zuständige Gesundheits- und Veterinärämter eine Beprobung einzelner Tiere für ratsam halten, führen wir den Test selbstverständlich durch. Bitte nehmen Sie bei einem Verdachtsfall Kontakt mit den Vertretern dieser Ämter auf.

Mit dieser Vorgehensweise folgen wir der Empfehlung des FLI und schonen unsere Ressourcen für die Humanmedizin. Sollten sich die Empfehlungen des FLI ändern, sind wir sofort in der Lage, Tierproben zu untersuchen.