Hormone - unsichtbare Steuereinheit

Ohne Hormone läuft nichts. Sie bestimmen das Leben unserer Tiere.
Testosteron, Cortisol und Insulin sowie viele weitere Hormone steuern das Zusammenspiel von Organen und Muskeln, sind am Stoffwechsel beteiligt und prägen das Sexualverhalten. Sofern Hund, Katze oder Pferd gesund sind. Stimmt im Hormonhaushalt etwas nicht, wirkt sich das auf Organfunktionen, Stimmung oder Verdauung aus. Über Hormonkonzentrationen im Blut können wir von Biocontrol Erkrankungen der Schilddrüse, Diabetes, den Kastrationsstatus oder auch Tumoren nachweisen. Wie, erfahren Sie hier.

Für Fragen zu Hormonuntersuchungen sind wir gerne für Sie da: Kontakt
Unser komplettes Untersuchungsspektrum finden Sie in unserem Analysenverzeichnis.

 

 

 

 

 

 

Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein zentrales hormonproduzierendes Organ, das zahlreiche Stoffwechselprozesse und viele Organsysteme beeinflusst. Eine häufige Schilddrüsenerkrankung bei Hunden ist die Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Ältere Katzen erkranken eher an einer Überfunktion (Hyperthyreose). In den meisten Fällen lässt sich eine Hyperthyreose mit einer einmaligen T4-Messung bestimmen. Dagegen kann die Diagnostik der Hypothyreose zur Herausforderung werden. Welche Symptome auftreten können und wie wir mit Laboruntersuchungen bei der Diagnose sowie Behandlung unterstützen können, lesen Sie in unseren Fachinformationen.

Hund (PDF)  Katze (PDF)

 
 

 

Lockiges Fell und Hufrehe

Was steckt dahinter?

Längeres, lockiges Fell, Hufrehe und Fetteinlagerungen sind mögliche Anzeichen für das Equine Cushing Syndrom (ECS). Ähnliche Symptome entstehen jedoch auch beim Equinen Metabolischen Syndrom (EMS). Finden Sie mit uns heraus, ob ein Pferd an einem oder sogar beiden Syndromen leidet. Denn daraus ergeben sich entscheidende Therapiegrundlagen: Während das Cushing Syndrom medikamentös behandelt werden kann, helfen beim EMS diätetische Maßnahmen. 

Zum Test

 
 

 

Nebenniere

Auch die Nebennieren gehören zu den Hormondrüsen. Sie bilden unter anderem Cortisol, das Stresshormon, das an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt ist. Produzieren die Nebennieren zu viel oder zu wenig von einem bestimmten Hormon, erkrankt das betroffene Tier. Ob Morbus Cushing, Morbus Addison oder Phäochromozytom, wir haben für jede Erkrankung den passenden Test und beraten Sie zu Diagnose, Therapie und Verlaufskontrolle gerne persönlich.

Kontakt

 

 

Sexualhormone

Ob Kastrationsstatus, Tumoren der Eierstöcke oder Hoden, Zyklus- und Deckzeitbestimmung - die Analyse der verschiedenen Sexualhormone liefert viele Informationen. Als Spezialist für Hormon-Diagnostik bieten wir für viele Fragestellungen sowie fast jedes Tier den passenden Test an. Alle Hormon-Tests finden Sie jederzeit in unserem Analysenverzeichnis. Gerne sprechen wir mit Ihnen schon vor der Probenentnahme über eine sinnvolle Hormondiagnostik.

Kontakt