Was können wir für Sie tun?

Für telefonische Befundabfragen, Beratungen und weitere Auskünfte erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag: 8:30 bis 18:30 Uhr
Samstag: 8:30 bis 13:00 Uhr

Telefon: 06132 781-234
Telefax:  06132  781-385
E-Mail: info@biocontrol.de

Sie möchten einen Probenkurier anfordern?

Die Kontaktmöglichkeiten zum Abruf einer bereits eingerichteten Probenabholung haben wir hier für Sie zusammengestellt. 

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit?

Bitte rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular für Neukunden.

 

So erreichen Sie uns an den Feiertagen:

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Praxisteams,

    • auch dieses Jahr erreichen Sie uns an Heiligabend und Silvester telefonisch von 8:30 bis 13:00 Uhr.

    • Die Laborstandorte in Moers, Freiburg und Berlin bleibt an diesen beiden Tagen geschlossen, in Ingelheim werden bis 11:00 Uhr eingehende Proben größtenteils abgearbeitet. 
    •  Die Probenabholungen pausieren 
      • vom 24.12. bis 26.12.2022
      • sowie vom 31.12.2022 bis 01.01.2023.

 

Untersuchung auf Endoparasiten:

Um falsch negative Ergebnisse zu vermeiden, senden Sie die Proben bitte bis zum Eingangsdatum 23.12. (respektive 30.12.) nach Ingelheim; bzw. bis zum 22.12. (respektive 29.12.) nach Moers.

 

Untersuchung auf Lungenwürmer und McMasterverfahren:

Um falsch negative Ergebnisse zu vermeiden, senden Sie die Proben bitte bis zum Eingangsdatum 22.12. (respektive 29.12.) nach Ingelheim; bzw. bis zum 21.12. (respektive 28.12.) nach Moers.

 

Liebe Tierhalterin, lieber Tierhalter,

wir wissen: Die Gesundheit Ihres Tieres ist Ihnen sehr wichtig. Uns auch. Deshalb geben wir alles, um Untersuchungsergebnisse schnell an Ihre Tierärztin oder Ihren Tierarzt zu übermitteln, die die Ergebnisse mit Ihnen besprechen.

Warum wir Ihnen keine Auskünfte über Laborergebnisse oder Empfehlungen zur Diagnostik geben? Weil uns dafür etwas ganz Wesentliches fehlt: Der klinische Blick auf Ihr Tier. Um die sinnvollste Diagnostik zu finden oder um Laborwerte korrekt zu interpretieren, sind Vorberichte, die Befunde der klinischen Untersuchung und die Beurteilung von z.B. Röntgen- oder Ultraschallbildern entscheidend. Nur so können Sie sicher sein, dass alle relevanten Aspekte für eine Diagnose berücksichtigt wurden. Der Laborbefund ist einer davon. Deshalb sind Ihre Tierärztin oder Ihr Tierarzt die richtigen Ansprechpartner für die Befundbesprechung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und alles Gute!

 

Hier finden Sie uns:

Biocontrol
Bioscientia Healthcare GmbH
Konrad-Adenauer-Str. 17
55218 Ingelheim

Postfach 1630
55006 Mainz

Wegführung mit Google Maps

Anfahrtsskizze Ingelheim